« Zurück

Pack's an! Starte deine Zukunft bei D+P.

Die Förderung junger Talente hat bei D+P Tradition. Schon vielen Berufseinsteigern haben wir gezeigt, wie viel Spaß der Ernst des Lebens machen kann. Denn nur wer sich bei uns mit Freude und Begeisterung ans Werk macht, passt in unser Team. Unsere Region ist voller Chancen und voller Energie. Um diese Energie auch zu nutzen, brauchen wir junge Menschen mit guter Ausbildung. Daher ist es uns ein großes Anliegen gute und qualifizierte Facharbeiter in unserem Haus auszubilden und zu begleiten.  

Du stehst kurz vor Deinem Schulabschluss und fragst dich, wie es für Dich weitergehen soll? Dann findest Du sicherlich einen Ausbildungsberuf bei uns, der zu Dir passt. Ganz gleich wo Deine Stärken liegen: bei uns hast du viele Möglichkeiten und Chancen aus Deinen Zukunftsträumen deine Berufliche Zukunft zu machen.

Neugierig? Dann viel Spaß beim Entdecken!

Unsere Ausbildungsangebote

 

Ausbildungsberuf Industriekaufmann/frau

Als Industriekaufmann/-frau brauchst du Kaufmännisches Geschick, lernfreude und eine schnlle Auffassungsgabe. Wichtig ist aber auch das du Interesse an Comuputer Anwendungen hast und sorfältig und genau arbeitest.

Industriekaufmann / Industriekauffrau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf. Die duale Ausbildung dauert drei Jahre und findet bei uns im Betrieb sowie in der Berufsschule statt. Über das allgemeine berufliche Know-how hinaus erwirbt man während der Ausbildung in den verschiedenen Abteilungen auch Spezialkenntnisse. In der Berufsschule wird dir das theoretische Hintergrundwissen vermittelt.

Mehr Infos/ PDF anzeigen...

Ausbildungsberuf Mechatroniker/in

Als Mechatroniker/-in brauchst du handwerkliches Geschick, Leidenschaft für Mechanik, Elektronik und auch Informatik. Wichtig ist aber auch, dass du sorgfältig und genau arbeitest.

 In deiner Ausbildung zum Mechatroniker bist du abwechselnd bei uns im Betrieb und in der Berufsschule. Bei uns lernst du die praktische Seite des Berufsbildes Mechatroniker/-in kennen und übernimmst bereits erste eigene Aufgaben. In der Berufsschule wird dir das erforderliche theoretische Hintergrundwissen vermittelt.

Ausbildungsberuf Zerspanungsmechaniker/in

Als Zerspanungsmechaniker/-in brauchst du technisches Verständnis und ein handwerkliches Geschick. Genauso wichtig ist aber auch, dass du ein gutes Auge für Details hast und sorgfältig und genau arbeitest.

In deiner Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker bist du im Wechsel bei uns im Betrieb und Berufsschule. Bei uns erlernst du die praktische Seite des Berufsbildes Zerspanungsmechaniker/-in und übernimmst konkrete Aufgaben. In der Berufsschule wird dir das theoretische Hintergrundwissen vermittelt.

Mehr Infos/ PDF anzeigen...

Ausbildungsberuf Industriemechaniker/in

Als Industriemechaniker brauchst du Fingerspitzengefühl, Leidenschaft für Mechanik und ein technisches Verständnis. Genauso wichtig ist aber auch das du sorgfältig und genau arbeitest.

Generell zählt die Ausbildung zum Industriemechaniker zu den anerkannten Dualen Ausbildungsberufen. Du wirst deshalb abwechselnd bei uns im Betrieb und in der Berufschule sein. Bei uns lernst du alle praktischen Arbeitsschritte, in der Berufschule alle theoretischen. Dieses Zusammenspiel ist gerade beim Industriemechaniker sehr sinnvoll und wichtig, weil du in der Schule z.B. erlernst, wie unterschiedliche Metalle beschaffen sind. Je nachdem mit welchem Stahl oder Rohmaterial du arbeitest, kannst du Arbeitsschritte bei uns im Betrieb unterschiedlich ausführen.

Mehr Infos/ PDF anzeigen...


Du hast Fragen?

Gerne beantworten wir diese. Schicke uns einfach eine E-Mail!

  bewerbung@dptechnik.de

 

Was unsere Auszubildende sagen

Ich habe in diesem Beruf und auch in dieser Firma ein Praktikum gemacht und die Abwechslung hat mir hierbei am besten gefallen.

Theresa Fröhlich

Ich habe in diesem Beruf und auch in dieser Firma ein Praktikum gemacht und die Abwechslung hat mir hierbei am besten gefallen.

Theresa Fröhlich

Checkliste für deine Bewerbung

  • Schreibe nicht mehr als eine Seite.
  • Schreibe die vollständige Adresse des Ausbildungsunternehmens und den Namen des Ansprechpartners im Unternehmen.
  • Vergiss nicht, Ort und Datum auf das Anschreiben für die Ausbildungsstelle zu schreiben.
  • Im Betreff steht, auf welchen freien Ausbildungsplatz Du Dich
  • Im Text beschreibst Du, warum Du Dich für die Ausbildung in diesem Ausbildungsunternehmen interessierst.
  • Erwähne Praktika, Hobbys oder Schulprojekte, die etwas mit den Aufgaben des Ausbildungsberufs zu tun haben.
  • Das Bewerbungsanschreiben muss von Dir mit Vor- und Nachnamen unterschrieben sein.
  • Falls Du kein Deckblatt verwendest, gib unter „Anlagen“ an, welche Unterlagen Du mit Deiner Bewerbung mitschickst

 

Impressionen und Firmenverantaltungen von D+P

 

Jährliche D+P Skiausfahrt

 

« Zurück

Jetzt bewerben - Wir freuen uns auf Dich!

Du hast Fragen? Zu deiner Bewerbung, unserer Arbeitswelt oder deinen Entwicklungschancen bei uns?

Gerne beantworten wir diese. Schicke uns einfach eine E-Mail

  bewerbung@dptechnik.de

oder kontaktiere uns online!